Reiseführer

Reiseführer

 

Der führende Autovermieter

 

Autofahren in Bulgarien

 

Übersicht:

Mit einer Bevölkerung von 7 300 000 Einwohnern und Fläche ca. 111 000 km2 ist Bulgarien ein relativ kleiner Staat. Fast jeder Ort im Land ist in 6 Stunden mit dem Auto erreichbar. Die Gesamtlänge des Verkehrsnetzes ist 19 500 km. Die Seestädte Varna und Burgas haben eine sehr gute Verbindung mit der Hauptstadt und sind leicht mit dem Auto, Zug oder Bus zu erreichen. Die offizielle Währung ist der Lew, aber in vielen Fällen werden auch Zahlungen in anderen Währungen akzeptiert, besonders in den touristischen Gebieten des Landes.

 

Anforderungen bei Autoanmietung:

Um einen Mietwagen anzumieten müssen Sie im Alter ab 21 Jahren sein, seit mindestens 1 Jahr im Besitz eines gültigen Führerscheins sein und einen gültigen Personalausweis vorlegen.

Geschwindigkeitsbegrenzungen:

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit in Bulgarien ist:

  • Innerhalb geschlossener Ortschaften – 50 km/h
  • Außerhalb geschlossener Ortschaften – 80 km/h
  • Autobahn – 120 km/h
Verkehrsregeln:

In Bulgarien gilt Rechtsverkehr. Die Gurtnutzung ist für alle Mitfahrer verpflichtend, Schwangere ausgeschlossen. Die Fahrzeuglenker müssen immer den Vorrang der Fußgänger auf dem Zebrastreifen beachten. In bestimmten Gebieten des Landes ist der Straßenzustand nicht sehr gut und es könnten Teile der Verkehrsmarkierung fehlen.

In den dörflichen Gegenden besteht Gefahr durch Tiere, die die Straßen überqueren. Bei einem vom Fahrer verschuldeten Unfall kann die Bestrafung von einer 40-Lew-Geldbuße bis lebenslanger Haft in Abhängigkeit von der Unfallschwere und –folgen variieren. Im Notfall und Verkehrsunfall können Sie die Notfallnummer 112 anrufen.

Mautgebühren

Um in Bulgarien Auto zu fahren, brauchen Sie eine sogenannte Vignette zu kaufen. Das ist ein kleiner Aufkleber als Zeichen, dass Sie die fällige Maut bezahlt haben. In den meisten Fällen wird der Vignette-Preis im Mietwagenpreis enthalten, sodass Sie nicht extra zu bezahlen brauchen.

Tankstellen:

Unterwegs sind viele Tankstellen leicht zu erreichen. Die meisten haben feste Öffnungszeiten und sind nicht nachts geöffnet. Andere, besonders diese in der Nähe von der Hauptstadt und den größeren Städten, arbeiten 24 Stunden.

 

 

Flughäfen in Bulgarien:

 
Flughafen Sofia:

Flughafen Sofia ist der größte und der höchst belastete Flughafen in Bulgarien und befindet sich östlich vom Stadtzentrum. Jährlich werden dort über 3 500 000 Passagiere bedient, die meisten von denen für internationale Fluglinien. Der Flughafen verfügt über zwei Terminals, der Erste wurde in 1935 aufgebaut und der Zweite in 2006. Am Flughafen verfügt MOTO-PFOHE Rent a Car eine Station, wo wir Ihnen unsere Gesamtpalette von Mietwagen vorstellen können.

MOTO-PFOHE Rent a Car bietet auch Transfers in Bulgarien und ins Ausland, sowie vom Flughafen zum Hotel in der Stadt. Darüber hinaus können wir eine Vielzahl von Zusatzleistungen bereitstellen - wie Mietwagen mit Fahrer, kostenloser Mietwagen-Zustellung und Abholungen für jede Adresse innerhalb der Stadt, sowie Mietwagen ohne Vorausbuchung.

 
Flughafen Varna

Flughafen Varna ist der zweitgrößte Flughafen in Bulgarien und befindet sich nordwestlich vom Stadtzentrum nahe der Stadt Aksakovo. Das Stadtzentrum ist 8 km vom Flughafen entfernt und kann mit dem Auto durch den Hauptverkehrsweg Vladislav-Varnenchik-Boulevard erreicht werden.  Die durchschnittliche jährliche Anzahl der Passagiere, die den Flughafen benutzen, beträgt 1 100 000 Menschen.

Der Flughafen ist hauptsächlich im Sommer belastet, wann die Stadt von vielen Touristen besucht wird. Nahe des Flughafens stellt MOTO-PFOHE Rent a Car eine Station und Mietwagen bereit, damit Sie schnell und einfach jeden Ort in der Stadt oder Ihr Urlaubsziel an der bulgarischen Schwarzmeerküste erreichen können.

In der Nähe von Varna befindet sich eine Vielzahl von Kurorten, wohin Sie leicht mit dem Mietwagen fahren können, wie Albena, Balchik, Goldstrand, Obsor u.a.

Als Extras zu unserer Kernleistung bieten wir Ihnen auch Autozubehör an, wie Navigationssystem, Kindersitz, Träger u.a.